Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A.-Abschluss (Universität Potsdam)

Der Arbeitsbereich Schulpädagogik m. d. Schwerpunkt Unterrichts- und Schulentwicklung der Universität Potsdam sucht zur Ünterstützung im Projekt „From understanding learners‘ adaptive motivation and emotion to designing social learning companions“ zum 01.01.2021 (zunächst befristet für 6 Monate)
eine wissenschaftliche Hilfskraft (mit B.a.-Abschluss)
mit einem Umfang von 7 Wochenstunden.
Ihre Tätigkeitsbereiche der Stelle sind u. a.:
o aktive Mitarbeit im o.g. Forschungsprojekt und organisatorische Unterstützung durch:
o Kontaktaufnahme und Kontaktpflege mit kooperierenden Schulen und Partnern
o Durchführung von Datenerhebungen in Klassenzimmern
o Regelmäßige Teilnahme an Besprechungen und Arbeitstreffen
o Literaturrecherche
Wir suchen Studierende, die folgende Voraussetzungen erfüllen:
o Bachelorabschluss im Lehramt/Lehrerbildung, Psychologie, Bildungswissenschaften,
Pädagogik oder vergleichbarer Abschluss
o ausgezeichnete Englischkenntnisse
o Netzwerkfähigkeiten (hohe Kommunikationsfähigkeit zur Kontaktaufnahme und Pflege
mit den kooperierenden Schulen und im Rahmen dessen im Umgang mit Lehrkräften)
o Forschungsinteresse an motivationsaffektiven Lernprozessen, adaptivem Lernen mit
neuen Technologien, intelligenten Tutorensystemen oder Mensch-Roboter-Interaktion
o gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel)
o die Fähigkeit, selbständig und strukturiert Aufgaben bearbeiten können
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 18.09.2020 als eine PDF-Datei an Frau Ina Krägermann (kraegerm@uni-potsdam.de).
Originalausschreibung: https://www.uni-potsdam.de/fileadmin/projects/schulpaedagogik/Dokumente/WHK_ExSClol_ab_Januar_2021_finale_Ausschreibung.pdf

User registration

You don't have permission to register

Reset Password